Home

 Ellipse e.V.

Psychosozialer Hilfsverein Lindau

Zielsetzung, Aufgaben


Der psychosoziale Hilfsverein Ellipse e.V. sieht seine Zielsetzung im Aufbau und der Entwicklung sowie der Förderung und Begleitung psychosozialer Hilfsstrukturen sowie insbesondere von Selbsthilfestrukturen. Der gemeinnützige Verein bemüht sich um die Vermittlung und Förderung von Hilfen für den weitgefassten Kreis der "Personen mit psychischen Problemen" außerhalb der medizinischen und im eigentlichen Sinne therapeutischen Hilfen: Arbeit, Zuverdienst, Beschäftigung, Freizeit, Sport, Bewegung, soziale Kontakte, Vermeidung oder Minderung von Ausgrenzung und sozialer Benachteiligung.


Aktivitäten


Der Verein verfügt über eine Werkstatt in räumlicher Nähe der psychiatrischen Tagesklinik Lindau. In dieser Werkstatt finden neben den Vereinsaktivitäten regelmäßig auch Werk- und Kunstgruppen der Klinik statt. Gemeinsam mit der Tagesklinik öffentliche Veranstaltungen statt. Traditionell ist dabei das Herbstfest geworden.  Die Cafeteria der Tagesklinik, geöffnet für Patienten, Mitarbeiter, Besucher und Gäste sowie Interessierte wird über den Hilfsverein betrieben.


Im Juli 2009 wurde im Ladenraum Fischergasse 14, im Gebäude der psychiatrischen Tagesklinik, die Galerie "Glatt und verdreht" eröffnet.


Mitgliedschaft


Alle Vorstands- und aktiven Vereinsmitglieder erbringen ihre Leistungen ehrenamtlich.


Die aktive oder passive Vereinsmitgliedschaft ist ausgesprochen erwünscht. Der Verein ist gemeinnützig.